HRBE STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT mbH

Datenschutzerklärung für die Online-Bewerbung


Informationen auf unserer Homepage im Bereich Stellenangebote:

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Stellenausschreibung auf unserer Homepage. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher informieren wir Sie nachfolgend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Online-Bewerbung, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften.

1. Einwilligung

Mit dem Übersenden der Bewerbungsunterlagen, stellen Sie der HRBE-Steuerberatungs. mbHIhre Daten zur weiteren Verarbeitung der Stellenausschreibung zur Verfügung. Ihre Daten werden auf den Servern unseres Unternehmens gespeichert und verarbeitet.

Aus Effizienzgründen werden postalisch eingesendete Unterlagen nicht auf unsere Kosten zurückgeschickt, sondern datenschutzgerecht vernichtet, nach den in Ziffer 4 genannten Fristen.

2. Datenschutz und Vertraulichkeit

Die HRBE-Steuerberatungsges. mbH legt großen Wert auf Datenschutz und Vertraulichkeit. Ihre persönlichen Daten werden mit den notwendigen technischen Mitteln gespeichert und verarbeitet. Um die Vertraulichkeit Ihrer Daten sicherzustellen, wurden sämtliche Mitarbeiter/innen des Personalbereiches im Rahmen ihres arbeitsvertraglichen Beschäftigungsverhältnisses zur Verschwiegenheit über persönliche Daten verpflichtet. Bei der Datenverarbeitung werden die allgemeinen Standards zur Datensicherheit, gemäß der aktuellen Technik berücksichtigt. Hierzu gehören Maßnahmen wie Antivirensoftware oder eine Firewall.

Die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich in Deutschland statt.

3. Verwendung Ihrer persönlichen Daten

Während des Bewerbungsverfahrens werden persönliche Daten, wie Name, Anschrift, Telefonnummer (fest, mobil) und E-Mail-Adresse in der Bewerberdatenbank gespeichert. Des Weiteren werden Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, sonstige Nachweise) erfasst und gespeichert.

Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ausgewertet, bearbeitet oder intern weitergeleitet. Bewerberdaten können zudem nur von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Personalbereiches und den für die Auswahl verantwortlichen Personen (spätere Vorgesetzte oder Bereichsverantwortliche) eingesehen werden. Eine Weitergabe der Daten (auch nicht auszugsweise) an Dritte erfolgt nicht

4. Speicherung der Daten / Löschung

Bei einer erfolgreichen Bewerbung werden die Bewerbungsdaten in die Personalakte überführt. Die übrigen Bewerberdaten werden nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens für maximal 6 Monate gespeichert.

Bei einer Initiativbewerbung hat der/die Bewerber/in uns eine Einwilligung zu geben, dass die Bewerbungen/Daten länger aufbewahrt bzw. im Konzernverbund weitergeleitet werden dürfen. Hierfür reicht eine formlose E-Mail an

bewerbung@hrbe.de

oder dieses Einverständnis ist unmittelbar im Bewerbungsanschreiben aufgenommen.

In diesem Falle werden die Bewerbungen/Daten nach 24 Monaten gelöscht. Der/Die Bewerber/in wird darüber informiert.

An die Stelle der Löschung kann in den gesetzlich vorgesehenen Fällen eine Sperrung der Daten treten.

5. Widerruf Der/Die Bewerber/in hat jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung zu widerrufen und die Bewerberdaten unmittelbar löschen zu lassen. Hierfür reicht eine formlose E-Mail an

bewerbung@hrbe.de

Die Bewerberdaten werden anschließend von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Personalbereiches aus dem Bewerbertool gelöscht. Der/Die Bewerber/in wird darüber informiert.

6. Allgemeine Datenschutzhinweise Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, oder in Fällen von Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf erteilter Einwilligungen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

HRBE-Steuerberatungsges. mbH

Heinrich Denter

Schorlemer Str. 13

48143 Münster

Tel.: 0251-4175-02

E-Mail: datenschutzbeauftragter@bsb-buchstelle.de

Stand: Mai 2018